Ziel der dritten Kunstfahrt des KVL am 19.10.2013 war die Hochheimer Kunstsammlung vor den Toren von Wiesbaden/Mainz. Darin sind die Exponate moderner und zeitgenössischer Kunst ausgestellt, die das Wiesbadener Ehepaar Rosteck 1999 der Stadt Hochheim am Main als Dauerleihgabe überlassen hat.

Die Hochheimer Kunstsammlung mit etwa 400 Exponaten lebt von ihrer Vielfalt und dürfte in ihrer Art einmalig sein. Die Sammlung dokumentiert die wichtigsten Strömungen des 20. Jahrhunderts. Viele der Künstler hat das Sammlerehepaar persönlich gekannt, und so existiert zu fast jeder Arbeit eine kleine Geschichte.

Auf 130 qm und mit einer Hängefläche von 75 laufenden Metern werden Exponate von Pablo Picasso, Joan Miro, Antoni Tapies, Salvator Dali, Max Ernst, Marc Chagall und Wolf Vostell gezeigt.

Da wegen der Raumbedingungen nur maximal 15 Personen durch die Ausstellung geführt werden können, nutzte der 2. Teil unserer Besuchergruppe zwischenzeitlich die Möglichkeit, das benachbarte älteste hessische Weinbaumuseum zu besuchen und die in Hochheim angebauten Weinsorten zu probieren.

Der Kunstverein Ladenburg wird auch zukünftig bei seinen Kunstfahrtangeboten darauf achten, dass auch solche Ziele angesteuert werden, die (noch) nicht Mainstream sind, die aber aufgrund der besonderen Qualität der Ausstellungen und der Attraktivität des Hauses als Geheimtipp zu werten sind.

Ein Klick auf das Bild zeigt Ihnen 1 Fotos dieser Veranstaltung des KVL/images/kvl/Kunstfahrten/20131019_Kunstfahrt_Hochheim/original/00_HochheimerKunstsammlung.jpg