Verlängerung und Zusatzöffnung der Ausstellung am 22.8. und 29.8.2021 jeweils von 14 bis 17Uhr, die Künstlerin ist dann vor Ort

Es ist dem Kunstverein Ladenburg eine besondere Freude, ab dem 23.7.2021 Werke von Charlotte Herzog von Berg in der Ausstellung "Zurück aus Berlin - Malerei und Farbradierungen" zeigen zu können. Nachdem die Künstlerin nach Jahren in Berlin nach Ladenburg zurückgekehrt ist, möchte der KVL sie mit einer Ausstellung begrüßen und ehren. Die Alt-Ladenburger werden sich an sie erinnern, die Jungen sollten sie kennenlernen.

Ein Klick auf das Bild/Plakat zeigt Ihnen 16 Fotos dieser Veranstaltung des KVL/images/kvl/Ausstellungen/20210723_herzogvonberg/original/00_Plakat_Charlotte_Print.jpg

Ausstellungseröffnung: Freitag, 23.07.2021, 18 Uhr, KunstFenster des Kunstvereins, Hauptstraße 77, 68526 Ladenburg,

Öffnungszeiten: Mi. und Sa., 15 -17 Uhr, So., 11-17 Uhr und nach telef. Vereinbarung, bis 15.08.2021

Für Mitglieder des KVL: Bitte in den Aufsichtsplan eintragen: https://kunstverein-ladenburg.de/20210723

"Charlotte Herzog" war zu Beginn ihrer Karriere ihr Künstlername. Ihre vielen Reisen führten sie in den mediterranen Raum, nach Indien, China  und Japan, die die Inhalte ihrer Motive prägen. Bestehen blieb und bleibt ihr Sinn für wunderbare leuchtende Farben, die Synthese aus Abstraktion und Gegenständlichkeit, die Aufteilung der Werke in ruhige, besinnliche Räume und kleinere symbolhaltige Friese, die vorwiegende Verwendung von Eitempera für Ihre Malerei, die  immer farbsprühenden Kupferradierungen. Die Künstlerin genoss ihre Ausbildung in München und der UDK Berlin bis zur Meisterschülerin, sie stellte im hiesigen Raum wie auf der ganzen Welt aus, und ihre Werke sind immer unverkennbar: Charlotte Herzog von Berg. (www.herzogvonberg.de)