Ulrike Donié malt furios sinnlich und bildgewaltig. Ihre vor allem großformatigen Werke wirken kraftvoll und undurchschaubar zugleich. Die Gemälde zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit zeigen Wesen zwischen Flora und Fauna, und Räume, die Unterwasserwelten genauso wie Dschungel - oder Himmelsbereiche sein könnten, oder alles in einem. In den expressiven Farbkompositionen finden sich Urformen des Lebens zwischen Schöpfungsakt und Weltuntergang. Die Künstlerin, geboren in Saarbrücken, lebt und arbeitet heute nahe Köln und stellt international aus.

Ein Klick auf das Bild/Plakat zeigt Ihnen 7 Fotos dieser Veranstaltung des KVL/images/kvl/Ausstellungen/20211014_UlrikeDonie/original/00_Flyer_Front_Donié.jpg

Ausstellung war vom 14.10.21 bis 1.11.21 im KunstFenster, Hauptstraße 77, 68526 Ladenburg zu sehen.